Jakobsmuscheln auf Salzplanke

Jakobsmuscheln mit Feldsalat sind ein Nachzügler-Rezept von Weihnachten muss ich noch nachreichen. Ich habe es mal wieder bei BBQPit gefunden und musst es gleich ausprobieren.
Als Vorspeise super und ziemlich leicht und schnell vorzubereiten. Es wird auch nicht viel dazu benötigt:

Am besten man beginnt mit dem Feldsalat und den Orangen. Dazu benötigt man folgende Zutaten (reicht für 4-6 Portionen):

  • 150g Feldsalat
  • 2 Orangen
  • 50g Walnusskerne
  • 3-4 Jakobsmuscheln pro Person

Für die Orangen-Vinaigrette:

  • 3 EL Orangensaft
  • 2 EL weissen Balsamico-Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • Salz und Pfeffer

Orangen schön schälen und dann filetieren. Also zwischen den Häutchen das Fruchtfleisch rausschneiden. Feldsalat waschen und in eine Schüssel. Die Walnüsse habe ich kurz auf der Pfanne angerüstet. Den Orangensaft erhält man, wenn den Rest der Orangen einfach in der Hand zerdrückt.

Die Muscheln habe ich eine halbe Stunde vor dem Grillen in den restlichen Orangensaft eingelegt.

Jakobsmuscheln in Orangensaft

Jakobsmuscheln in Orangensaft

Die Salzplanken habe vor dem ersten Gebrauch mit einem nassen Lappen abgewischt. Die Planken kommen dann bei ca. 200°C 15 Minuten vorher auf den Grill (direkt).

Salzplanken

Salzplanken

Die Planken reibe ich vorher kurz mit etwas Öl ein, damit die Muscheln nicht festkleben.

Jakobsmuscheln auf Salzplanke

Jakobsmuscheln auf Salzplanke

Die Muscheln kommen nun jeweils 3 Minuten von jeder Seite drauf. Nicht vergessen – Deckel zu.

Wenn die Zeit um ist, Muscheln runter vom Grill, Vinaigrette über den Salat, Orangenfilets drüber und dann die Jakobsmuscheln platzieren und servieren.

Feldsalat mit Jakobsmuscheln und Orangenfilets

Feldsalat mit Jakobsmuscheln und Orangenfilets

Jakobsmuscheln auf Salzplanke sind eine einfache und schnelle Vorspeise für Festtage.

One thought on “Jakobsmuscheln auf Salzplanke

  1. Pingback: BBQ Weihnachen? 8 Grill Profis aus Baden Württemberg verraten ihre Tipps! | feinschmeckerle foodblog reiseblog stuttgart, reutlingen, schwäbische alb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.