Spargelsalat mit Garnelen auf Salzplanke

Manchmal darf es auch was Gesundes vom Grill sein. Was passt da besser, als frischer Spargelsalat und dazu noch Garnelen. Und damit es noch etwas anspruchsvoller wird, werden die Garnelen schön auf der Salzplanke gegrillt.

Zutaten für den Spargelsalat mit Garnelen (für 3-4 Peronen):

  • 1 kg  weißer Spargel
  • 200 g  Kirschtomaten  
  • 5 EL  Olivenöl  
  • 1  Schalotte  
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salat (à ca. 150 g) 
  • 2  reife Avocado  
  • 5 EL  Balsamico-Essig  
  • 1/2 TL  Honig  
  • 1/2 TL  mittelscharfer Senf  
  •    Salz 
  •    Pfeffer 
  •    Zitronensaft 
  • 4 Stiele Basilikum
  • 2 Stiele Minze
  • 400-500 g Garnelen

Die Zubereitung des Spargelsalats ist recht einfach und kurz.

Die Knoblauchzehen pressen oder in kleine Stücke schneiden, mit Öl (soviel man möchte) vermengen und damit dann die Garnelen für 1-2 Stunden einlegen.

Dann geht es mit dem Spargelsalat los: Die Tomaten waschen und halbieren. Den Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden wegschneiden.
Den Spargel schräg in kleine Stücke schneiden. Der Kopfe wird abgeschnitten und längs halbiert.

Dann 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Spargelstücke darin ca. 5-10 Minuten bissfest braten. Bitte immer wieder wenden. Herausnehmen und in eine Schüssel geben.
Spargel dann etwas abkühlen lassen.

Jetzt wird die Vinaigrette gemacht und die restlichen Zutaten für den Spargelsalat.

Dazu die Schalotte schälen, halbieren und in kleine feine Scheiben schneiden. Salate längs halbieren, waschen und die Blätter in Streifen schneiden.
Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Avocado in Würfel schneiden.

Essig, Schalottenwürfel, Honig und Senf verrühren. 4 EL Öl hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Basilikum und Minze waschen, trocken tupfen und die Blätter klein schneiden. Blätter unter die Vinaigrette rühren. Avocado, Tomaten und Salat zum Spargel geben und stehen lassen, bis die Garnelen fertig sind.

Den Grill auf 200°C direkte Hitze bringen. Die Salzplanke(n) 10-15 Minuten auf direkter Flamme erhitzen. Dann die Garnelen drauf und für 8-10 Minuten grillen. Zwischendurch 1x wenden.

Garnelen auf Salzplanke

Garnelen auf Salzplanke

Garnelen runter vom Grill. Ganz zum Schluss Vinaigrette zum Salat zugießen und gut vermengen. Jetzt alles auf dem Teller anrichten!

Spargelsalat mit Garnelen

Spargelsalat mit Garnelen

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.